Bisher habe ich immer meine Warzen über den Hautarzt weg machen lassen. Tut nach der Behandlung weh, lauter Pflaster im Gesicht und ist nicht billig. Die vielfachen Warzen am Körper stören ebenfalls und werden von der Kasse auch nicht bezahlt. Dieser Umstand stetig zur Kasse gebeten zu werden, hat mich irgendwie verärgert und mich veranlasst, eine große Warze am rechten Ohr erstmal nicht entfernen zu lassen. Mittlerweile war sie ein großer Störfaktor beim täglich kämmen der Haare. Meine Enkelkinder haben mich auch schon gefragt, Opa was ist das? Das nervt und eine Lösung musste her.

Meine Lösung ist eine Warzencreme mit Schüssler Salzen von Herrn Wolfram Kunz, Pinguin Apotheke Maichingen https://www.pinguin-apotheke-maichingen.de/ Nach 3 1/2 Wochen ist diese sehr störende, unansehnliche Warze weg. Kosten Rezeptur 16,95 und evtl. Porto 4,00 Euro. Es ist ein befreiendes Gefühl. Jetzt werden alle anderen Baustellen behandelt. Die Creme hat 4 Wochen für meine Behandlung ausgereicht.

Zusatz-Info zu meiner Dr. Schüssler Therapie

Die Behandlung mit der Creme ist nur ein kleiner Nebeneffekt meiner Dr. Schüßler Salze Therapie. Die Antlitzanalyse dauert ca. 1 Stunde kostet 90 €

  • Mikrobiologischer Darmcheck / Darmsanierung
  • Antlitzanalyse für Schüssler Salze
  • Stuhluntersuchungen

Auch hier habe ich nach vier Wochen erste größere Erfolge, ich kann wieder bis zu einer Stunde sehr gut laufen, ohne das mir die Füße weh tun. Anfang Januar bin ich zum nächsten Behandlungstermin und ich bin mal gespannt, was ich an Verbesserungen für mich erzielen konnte. Ich führe ein Protokoll, die ersten 7 Tage und dann alle 4 Wochen bzw. wenn etwas besonderes aufgetreten ist. Z.B. hatte ich nach einer Woche starke Erstverschlimmerungen!

Machen Sie sich am besten selber ein Bild von dieser natürlichen Mineralstoff-Therapie https://www.youtube.com/watch?v=Z03cHidzpOg

Zurück zur Warzenbehandlung

Vor einigen Jahren hatte ich gehört, dass man es auch mit Gedanken behandeln kann. Zu diesem Zeitpunkt habe ich selbst noch nicht richtig daran geglaubt und es hat bei mir auch nicht funktioniert. Diese Möglichkeit werde ich jetzt auch nochmals mit einbeziehen. Den Satz den ich damals hörte, habe ich leider nicht mehr gefunden. Hier einige andere Infos zu diesem Thema: Sätze wie „Warze alt, Warze kalt, Warze ab!“ stärken die Zuversicht des Patienten auf Heilung. Die positiven Gedanken wiederum aktivieren das Immunsystem, so dass es die Viren als Auslöser der Warze besser bekämpfen kann. Es eignen sich Sätze wie „Warze, fort mit dir!“ oder „Heck, meck – Warze weg!“, eine bekannte Warzenformel ist auch: „Was ich sehe, das vergehe,
was ich streiche, das erweiche, Warze, fall ab!“
Gesamter Beitrag: https://www.jameda.de/gesundheit/haut-haare/hilfe-durch-warzen-besprechen/

Ich bin Suchender und Lernender und daher sehr offen für natürliche Heilweisen und Heilmethoden und probiere Sie ohne Erwartungen aus. Ich akzeptiere die Ergebnisse so wie sie sind. Mal hilft es mir, mal nicht! Ich rede aber keines schlecht!