Nachhaltige Veränderung kann nur bei jedem einzelnen Menschen beginnen. Die Frage ist die Wurzel des Problem. Die Erziehungen und Strukturen schaffen die Probleme. Von Geburt haben wir diese nicht“

Lernen wir von Menschen mit einzigartigen Erfahrungen, vor allem von den jungen Menschen wie Christina von Dreien.

https://christinavondreien.ch/diverse-vedeos

Spiritualität, seelische Reife und Selbst-verantwortung ist eine Bewusstseinserweiterung für uns selbst.

Die Liebe der Erde und unsere Verantwortung

Christina spricht darüber, dass unsere Erde uns liebt und unendlich viel Geduld hat. Die Menschheit hat jedoch nicht mehr sehr viel Zeit. Irgendwann ist es zu spät, den fahrenden Zug noch zu stoppen. Die Erde braucht Herz. Es liegt an uns Menschen, was noch alles geschehen muss, bis ein Wandel möglich ist. Christina findet eindringliche Worte, die aufrütteln.

Wir sollten die Selbstliebe pflegen. Wenn wir uns selbst lieben, können wir auch andere lieben. Schauen Sie in den Spiegel und sagen Sie „Ich liebe mich“. Schaffen Sie für sich täglich förderliche Glaubenssätze. Wir haben jede Sekunde die Möglichkeit den Wandel durchzuführen.

Die Öffnung für unser Leben ist die Spiritualität. Was spüren wir aus dem Herzen. Jeder Mensch ist anders und das gilt es anzuerkennen. Den Lebensweg gehen wir immer selbst! Die Verantwortung liegt bei uns selbst.

Wir können die Erde retten, wenn wir wollen. Tun wir endlich was. Warten wir nicht mehr auf andere, sondern handeln Sie für sich selbst!