Wir sind ja für unsere Gesundheit selbst verantwortlich und daher kann ja jeder entscheiden, was er tut.

Die Experten aus Taiwan bieten eine einfache Selbstkontrolle an, die man jeden Morgen machen kann. Atmen Sie tief ein und halten Sie den Atem für mehr als 10 Sekunden an. Wenn Sie die Untersuchung ohne Husten, ohne Beschwerden, ohne Prallheit oder Engegefühl usw. erfolgreich durchführen, beweist dies, dass keine Fibrose in den Lungen vorliegt, was im Grunde genommen auf keine Infektion hinweist.
Oder stellen Sie sicher, dass ihr Mund und Hals feucht und niemals trocken ist. Nehmen Sie mindestens alle 15 Minuten ein paar Schlucke Wasser. Warum? Selbst wenn das Virus in ihrem Mund gelangt… das Trinken des Wasser oder anderer Flüssigkeiten spült es durch ihre Speiseröhre in den Magen. Dort angekommen, tötet die Magensäure das Virus ab. Ich wünsche ALLEN beste Gesundheit und vor allem keine Angst.
Jeder darf ja selber entscheiden, was er macht.

Ich nehme die Empfehlung gerne an, denn Sie schadet ja nicht. Und der Glaube versetzt ja Berge.

Ich wünsche allen eine gesunde und angstfreie Zeit.